Natron uraltes Hausmittel in Schweden

Natron ist ein uraltes Hausmittel, welches nach wie vor in Schweden vielfältige Verwendung findet. Jeder gut sortierte schwedische Supermarkt führt Natron, welches hier in Kurzform Bikarbonat heisst. Besagtes Natron ist eine natürlich vorkommende chemische Verbindung, die übrigens schon seit hunderten von Jahren vielfältige Verwendung erfährt. Am bekanntesten ist dabei die Verwendung von Natron als Backpulver.

Andere wiederum benutzen Natron zum Zähne putzen oder auch als Desinfektionsmittel. Es hieße Eulen nach Athen tragen, wenn wir hier an dieser Stelle auf die vielfältigen Möglichkeiten des Natron weiter eingehen würden. Finden Sie doch bezüglich Natron selbst im Internet hinreichend viele Informationen.

Für Natron spricht übrigens noch ein anderes interessantes Phänomen: Natron ist im Vergleich zu manch sonst so gepriesenem Wundermittel sehr sehr preiswert und ein Päckchen Natron reicht wahrlich sehr sehr lange. So schlagen Sie mit der Nutzung von Natron anstelle diverser Wundermittelchen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie nutzen einen natürlichen Rohstoff und sparen obendrein. Dies auch der Grund, warum Natron in Schwedens Supermärkten nach wie vor seine volle Berechtigung hat und eben sehr gern gekauft wird.